zurück Übersicht
Posten
Einsatzart: Feuer
Kurzbericht: Waldbrand
Einsatzort: Katensen, Schwüblingser Weg
Alarmierung : Alarmierung per Funkmeldeempfänger und Sirene

am 16.06.2021 um 20:47 Uhr

Einsatzende: 22:15 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 28 Min.
Einsatzleiter: Lars Pinkert
Mannschaftsstärke: 14
Fahrzeuge am Einsatzort:
TSF-W Katensen TSF-W Katensen
GW-Tier Katensen GW-Tier Katensen
Streifenwagen Streifenwagen
LF 10/6 Dollbergen LF 10/6 Dollbergen
ELW Dollbergen ELW Dollbergen
alarmierte Einheiten:
Polizei

Einsatzbericht:

Wir wurden heute über die Leitstelle zu einer Brand in einem Waldstück in der Verlängerung des Schwüblinger Weges alarmiert. Wir rückten innerhalb von 2 Minuten mit beiden Fahrzeugen ab, da wir gerade unseren Übungsdienst beendet hatten und noch am Verstauen der Gerätschaften waren. An der Einsatzstelle angekommen wurden wir von dem Meldenden - einem Kamerad der Feuerwehr Schwüblingsen - kurz eingewiesen. Es hat Mitten im Wald auf ca. 15 m² am Waldboden und an zwei Bäumen gebrannt. Wir fuhren mit dem TSF-W über einen Waldweg nah genug an die Einsatzstelle heran und setzen anschließend eine C-Rohr zur Brandbekämpfung ein. Aufgrund der enormen Trockenheit wurde die Feuerwehr Dollbergen mit dem LF 10 nachalarmiert, damit ausreichend Wasser zur Verfügung stand. Die Brandstelle wurde nach dem Eintreffen der Kameraden aus Dollbergen weiträumig gewässert und der Nahbereich wurde nach weiteren Brandstellen abgesucht. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde die Einsatzstelle an die zwischenzeitlich eingetroffene Polizei übergeben. Da eine vorsätzliche Brandlegung nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde der Kriminaldauerdienst durch die Polizei nachgefordert. Wir verließen die Einsatzstelle und rückten ins Gerätehaus ein und reinigten die benutzten Geräte.