zurück Übersicht vor
Posten
Einsatzart: Hilfeleistung
Kurzbericht: Bombenentschärfung, Evakuierungsmaßnahmen
Einsatzort: Dollbergen, Bahnhofstraße 82
Alarmierung : Alarmierung per Funkmeldeempfänger und Sirene

am 17.10.2016 um 19:30 Uhr

Einsatzende: 23:00 Uhr
Einsatzdauer: 3 Std. und 30 Min.
Einsatzleiter: Thomas Rolle, Abschnittsleiter Andre Judel
Mannschaftsstärke: 13
Fahrzeuge am Einsatzort:
TSF-W Katensen TSF-W Katensen
GW-Tier Katensen GW-Tier Katensen
Streifenwagen Streifenwagen
Rettungswagen Rettungswagen
TLF 16/24 TR Dollbergen TLF 16/24 TR Dollbergen
LF 10/6 Dollbergen LF 10/6 Dollbergen
LF 16 TS Dollbergen LF 16 TS Dollbergen
ELW Dollbergen ELW Dollbergen
TSF Schwüblingsen TSF Schwüblingsen
alarmierte Einheiten:
FFW Schwüblingsen
Polizei
Rettungsdienst

Einsatzbericht:

Wir wurden heute über Sirene und DME zu einer Hilfeleistung nach Dollbergen alarmiert.

 

Bei Sondierungsarbeiten an einer Erweiterungsfläche der Avista Oil AG wurde eine Bombe entdeckt.

 

Es wurde im Rathaus ein Krisenstab aus Vertretern der Gemeinde Uetze, der Feuerwehren, der Polizei, den Bombenentschärfer des Landes Niedersachsen gebildet und die weiteren Maßnahmen abgestimmt. 

 

Es wurde ein Sicherheitsradius von 1000 m rund um die Fundstelle festgelegt, somit mussten ca. 1100 Einwohner schnellstmöglich ihre Häuser verlassen, damit mit der Entschärfung begonnen werden konnte.

 

Aus diesem Grund wurden zusätzlich zu der Feuerwehr Dollbergen, die Feuerwehren aus Katensen, Schwüblingsen, Dedenhausen und die ELO der Gemeindefeuerwehr und zahlreiche Kräfte der Rettungsdienstorganisationen und der Polizei alarmiert. 

 

Wir bekamen einen eigenen Einsatzabschnitt im Bereich des Bahnhofes zugeteilt und stellten sicher, dass alle Bewohner ihre Häuser verließen.

 

Nachdem alle Bereiche evakuiert waren, konnte der Sprengmeister gegen 22.20 Uhr mit der Entschärfung beginnen, die gegen 23 Uhr erfolgreich abgeschlossen wurde. 

 

Nach Abschluss der Maßnahmen verließen wir die Einsatzstelle.

 

weitere Informationen finden Sie auf den Homepage's der Feuerwehr Dollbergen und dem Altkreisblitz